Der Bart

Da stand er – klein und häßlich – vor dem Heerlager. Sein Met in einer Hand – hinter ihm Menschen, Menschen, Menschen.  „Was mache ich nur“,  sagte er flüsternd vor sich hin. Er drehte sich um, denn da stand ein liebliches Fräulein in seiner Nähe. Er schlug die Augen nieder und wagte nur einen kurzen  Blick in ihre Richtung.  Neben dem Fräulein stand ein Mann mit Kinnbart und schönen roten Haaren in einem wunderschönen Wamst.  Oh, könnt‘ ich doch auch so aussehen, dann hätte sie mich genommen……

Er, der kleine und häßliche Mensch war neidisch, brutal neidisch und wagte es den Typ etwas länger anzusehen. Ja, er, der Kleine hatte keinen Bart, keinen Wamst und keine Freundin.  Sein Met schmeckte plötzlich nicht mehr nach Honigwein und wurde schwer in seiner Hand. Er drehte sich um und ging mit langen Schritten zu seinem Fahrrad und fuhr betrübt heim.

Tags darauf. Er stand klein und verkleidet vor dem gleichen Heerlager, sein Met in der Hand. Und wieder stand da ein liebliches Fräulein in seiner Nähe – es war die gleiche wie gestern.  Der Kleine heute im Wamst und mit Bart – leider Klebebart – und rot gefärbten Haaren. Er guckte zum Mädel hin und hielt ihrem Blicke stand. Das Mädel lächelte ihn an und er tapste langsam auf sie zu. Doch dann, oh wei, blieb er mit dem Fuss an irgendwas hängen, stolperte und fiel lang zu Boden. Wie peinlich ist das denn?  Als er sich wieder aufgerichtet hatte war Bart weg – Mädel erschüttert.

Ja, das gibt es, denn Bärte machen Bräute ähh Leute.

 

(Mal geschrieben nach dem MPS im Jahre des Herrn 2010).

Ein Gedanke zu „Der Bart“

  1. Da gab es mal einen Kyriker, der sich über Bärte ausgelassen aht, habe Tränen gebrüllt. Allerdings finde ich den Link nicht mehr.

    Aber stimmt schon, Männer mit Bärten wirken irgendwie öfter anziehender, der glattrasierte Typ ist out. Aber dennoch nörgeln die Frauen über die Bärte, sie würden kratzen, pieksen … blabla. Komische Welt.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *